Datenschutzhinweis für Veranstaltungen des DBV

Mit der Anmeldung willigt der Anmeldende ein, dass sein Name in der Teilnehmerliste und in der Ergebnisliste veröffentlicht wird. Sofern er weitere Teilnehmer anmeldet, erklärt er durch die bedingungslose Anmeldung, dass ihm auch die Einwilligung der weiteren Teilnehmer vorliegt. Falls ein Teilnehmer dies nicht wünscht, muss er dies bei der Anmeldung ausdrücklich erklären. Sein Name wird anonymisiert.

Der Ablauf und das Ergebnis des Turniers kann durch Film-, Video- oder Fotoaufnahmen oder auf andere Weise dokumentiert werden. Der Turnierveranstalter darf die Dokumentation veröffentlichen. Die Veröffentlichung kann sowohl in den üblichen Druck- und Bild-Medien als auch im Internet erfolgen. Dabei wird der Turnierveranstalter sicherstellen, dass nur die Daten der Turnierteilnehmer veröffentlicht werden, die unbedingt zur Dokumentation erforderlich sind.

Durch Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung willigen die Teilnehmer (Spieler, Turnierleiter, Zuschauer usw.) darin ein, dass die sie betreffenden Daten in der beschriebenen Weise veröffentlicht werden dürfen. Die Teilnehmer können diese Einwilligung aus wichtigem Grund jederzeit widerrufen oder den Umfang der zu veröffentlichenden Daten beschränken.


gezeichnet
Ulrich Kratz, Datenschutzbeauftragter des DBV