Corona-Virus, bitte beachten!

Der Spielbetrieb am Montag und am Donnerstag wird aus infektionsprophylaktischen Gründen bis auf weiteres eingestellt. Die Wiederaufnahme orientiert sich an den gesetzlichen Vorgaben, den Empfehlungen der übergeordneten Verbände und dem bekundeten Interesse unserer Mitglieder. Ein Datum kann derzeit leider nicht genannt werden.

Damit verschiebt sich leider auch unsere Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit.

Der Bridgeunterricht am Mittwoch, ist seit Mi, 15.07. wieder geöffnet. Er erfolgt unter speziellen Hygieneauflagen mit Mindestabstand zwischen den Spielern. Es dürfen keine Spielkarten von mehreren Personen berührt werden.


Online Spielen

Derweil können wir trotzdem weiter clubbasiert Bridge spielen, dies aber nur online über die Plattform "Bridgebase Online" (BBO), für die wir inzwischen zwei Turnierleiterlizenzen haben. Wir spielen montags und donnerstags jeweils ab 15 Uhr. Sie benötigen dazu ein internetfähiges Kommunikationsgerät (PC, Smartphone, ...), einen HTML5-fähigen Browser (das sind fast alle) und eine E-Mailadresse (zur Kommunikation). Weitere Informationen finden Sie auf unserer Corona-Seite.

Langeweile?

Der DBV stellt die aktuellen Bridge-Magazine jetzt auch online ohne Login und Registrierung zur Verfügung. Hier finden Sie eine Beschäftigung zu Ihrem Lieblingsghobby: Link.

Wenn wir wieder in unseren Vereinsräumen spielen dürfen:

Der Bridge-Verein Kaiserslautern trifft sich im Evangelischen Gemeindezentrum auf dem Betzenberg, Kantstraße 89, in unmittelbarer Nähe des Fußballstadions.

Die genaue Lage des Spielortes finden Sie auf der Seite "Anfahrt".

Clubturniere beginnen jeden

- Montag um 18:00 Uhr bzw.
- Donnerstag um 15:00 Uhr.

Die Anzahl der Runden hängt von der Teilnehmerzahl ab. Montags werden in der Regel 13 Runden à 2 Boards gespielt; donnerstags sind es meist weniger Runden mit entsprechend höherer Boardzahl. Je Board ist eine Zeitspanne von 8 Minuten vorgesehen.